Wie wir ganz einfach und in Sekunden eine Objekt-Landingpage an Interessenten verschicken können, erfahren wir hier in dem Video oder dem unteren Artikel dazu.

In dem Video geht es um das Thema: Objekte

  • Erstellung
  • Aufbau
  • Portal-Export
  • Medien
  • Web-Exposé [4:56]

Wenn Dir das Video geholfen hat, freuen wir uns sehr darüber. Falls Du jedoch noch Fragen zu dem Thema hast, kontaktiere uns gerne über Intercom. Wir freuen uns auf Dich!

Viele Grüße aus Berlin
Euer Customer Success Management


Älterer Artikel:


Wir setzen großen Wert auf Web-Exposé, statt des herkömmlichen PDF-Exposé. Natürlich können Sie mit Propstack auch einfache PDF´s erstellen, aber unser Web-Exposé bietet wesentlich mehr Spielraum in der Anpassungsmöglichkeit und im Tracking.

  • Nun gibt es viele Wege ein Angebot zu verschicken: Entweder Sie klicken auf den "Neu-Button" und suchen Kontakt und Objekt manuell heraus.
  • Oder Sie befinden sich in den "Suchkriterien" bzw. "vorgeschlagene Kontakte" und klicken unter Aktionen auf "Marketing-Mail", dann sind Kontakt und Objekt bereits ausgewählt.
  • Suchen Sie sich anschließend Ihren Textbaustein für Ihre Angebote heraus oder schreiben Sie Ihren Text und setzen Sie die Variable "Objekt" ein.
    {{{ einheit_button }}}
  • Fügen Sie bei Bedarf noch weitere Dokumente hinzu, die im Anhang der Mail mitgesendet werden sollen.
  • Klicken Sie bei Bedarf auf die Checkbox "Widerrufsbelehrung anzeigen", um eine Widerrufsbelehrung vor Ihr Angebot zu schalten.
  • Prüfen Sie ggf. unter "Vorschau" Ihre E-Mail und den Angebotslink und senden Sie Ihre E-Mail.
  • Ein grüner Balken auf dem oberen Bildschirmrand informiert Sie darüber, ob Ihre E-Mail erfolgreich verschickt wurde.
  • Der Interessent erhält eine interaktive Landing Page, auf welchem Sie ihm Links, Dokumente, Bilder und Rundgänge zur Verfügung stellen können.
  • Außerdem kann der Interessent jederzeit auf den Button "Exposé ausdrucken" klicken, um ein einfaches PDF-Exposé zu erhalten.

War diese Antwort hilfreich für dich?