Mit der Termin-Absage-Funktion können Sie Ihren Kunden eine einfache Möglichkeit anbieten, vereinbarte Termine abzusagen. Wo vorher die Absage schriftlich oder telefonisch erteilt werden musste und wo Sie dann den Termin als "abgesagt" markieren und ggf. noch den eigentlichen Betreuer benachrichtigen mussten, kann der Kunde dies jetzt über einen Button in Ihrer E-Mail erledigen ohne Ihr Eingreifen.

Der Absage-Button

Der Termin-Absage-Button wird über eine neue Variable eingefügt, die Sie im Dropdown "Variable einsetzen..." unter "Landing page > Termin-Absage" finden. Damit der Button auch funktioniert, muss die E-Mail, wo der Button verwendet wird, auf einen Termin verweisen. Ohne einen Verweis auf einen Termin, kann Propstack nicht wissen, für welchen Termin abgesagt werden soll.

Diesen Verweis auf einen Termin erhält man dadurch, indem man zunächst den Termin öffnet, um den es sich handelt. Anschließend klickt man auf "Folge-Aktivitäten > Folge-Mail erstellen", damit sich das normale E-Mail-Formular mit dem Verweis auf den Termin öffnet.

Die Landing Page

Wenn der Kunde auf den Absage-Button in der Mail klickt, landet er auf eine Landing Page, wo er noch mal Informationen zum Termin einsehen kann. Beim Eintragen der Absage kann er noch einen Grund auswählen.

Klickt der Kunde auf "Termin absagen" werden 2 Aktionen ausgeführt:

  1. Der Absender erhält per E-Mail eine Benachrichtigung zu der Absage mit dem angegebenen Grund.
  2. Der Termin wird automatisch als "Nicht stattgefunden" markiert.

Weitere Infos zu dieser Funktion

  • Die Absagegründe sind nicht individuell anpassbar. Falls Sie aber weitere Ideen haben, welcher Absagegrund dort noch Sinn machen würde, können wir uns überlegen, diesen einzuführen.
  • Der Termin kann natürlich nur so lange abgesagt werden, solange der Termin auch in der Zukunft liegt.
  • Falls Sie den Absage-Button nutzen wollen, aber dieser als normaler Link und nicht als "Button" in der E-Mail angezeigt werden soll, können Sie dies mit folgender Variable machen: {{{ termin_absage_link }}} (in der Variable wird hinten "button" mit "link" ersetzt)
War diese Antwort hilfreich für dich?