Besonders in der Gewerbe-Branche kommt es oft vor, dass mit Unternehmen kommuniziert wird und nicht nur mit Privatpersonen. Daher liegt es nahe diese Unternehmen auch als Kontakt in das CRM-System einzupflegen. Für diesen Fall müssen natürlich auch Ansprechpartner und Mitarbeiter mit dem Unternehmens-Kontakt verknüpft werden können. Wie das funktioniert wird in diesem Artikel erläutert. 

Als Allererstes erstellen wir den Firmen-Kontakt. Dazu ...

  • ... gehen wir auf den +NEU Button und dann auf Neuer Kontakt
  • ... setzen den Haken bei "Es handelt sich um eine Firma." 
  • ... füllen das Formular weitestgehend aus

Sobald der Firmen-Kontakt existiert, legen wir noch die Ansprechpartner und Mitarbeiter als normalen Personen-Kontakt an, also diesmal ohne den Haken bei "Es handelt sich um eine Firma." zu setzen. 

Wenn wir alle Kontakte angelegt haben, müssen wir diese nur noch mit dem Firmen-Kontakt verknüpfen. Dies geht ganz einfach im Firmen-Kontakt unter Details. Scrollen wir weiter runter finden wir den Punkt Verknüpfte Kontakte. Hier klicken wir auf Hinzufügen und tragen zum Beispiel den Ansprechpartner ein und vergeben den Typ des Kontaktes, also in unserem Fall "Ansprechpartner". Bei Bedarf können beliebig viele Kontakte verknüpft werden. 

War diese Antwort hilfreich für dich?