Hi,
hier sind die Neuerungen und Verbesserungen für Oktober. Wir hoffen sie gefallen Euch!

(1) Nutzeransicht überarbeitet

Um die Nutzeransicht etwas funktionaler und übersichtlicher zu machen, haben wir uns die Mühe gemacht sie etwas umzugestalten.
Jetzt können wir nach einzelnen Nutzern suchen, zwischen aktiven und inaktiven Nutzern unterscheiden und haben zudem noch mehr Infos auf einem Blick. Gerade bei Unternehmen mit vielen Nutzern, eine enorme Verbesserung.

(2) Abteilungsansicht überarbeitet

Die Abteilungen eines Unternehmens haben nun ihre eigene Unterseite in der Verwaltung. Zudem wurden Abteilungen so erweitert, dass verschiedene Unternehmen sich einen Propstack-Account teilen, aber nach außen hin auf Landing Pages und Exposés als eigenständige Unternehmen auftreten können.

(3) Festlegen interner Namen von Nutzern

Wir haben nun die Möglichkeit den Anzeigenamen eines Nutzers (z.B. in einer Dropdown-Auswahl) individuell festzulegen, statt die Standard-Einstellung (Lars Heckmann) zu verwenden.
Mögliche Verwendungszwecke sind: 

  • an erster Stelle soll der Nachname stehen (Heckmann, Lars)
  • nur der Vorname soll angezeigt werden (Lars)
  • der Spitzname soll angezeigt werden (Mikey)

Dies können wir ganz einfach unter Benutzereinstellungen/Profileinstellungen/Anzeigename des einzelnen Nutzers festlegen.

(4) Kaution automatisch berechnen lassen (z.B. 3x Kaltmiete)

Um das Kautionsfeld in einem Objekt nicht mehr manuell berechnen und eintragen zu müssen, gibt es unter Verwaltung/Objekt-Einstellungen unten eine weitere Einstellung "Kautionsformel". Dort können wir eine Formel, wie beispielsweise kaltmiete * 3 eintragen, sodass das Feld "Kaution" im Objekt automatisch berechnet und eingetragen wird.

(5) Folge-Automatisierungen durch Aktivitätstypen

Damit wir nun auch selbstständig kleinere Automatisierungen einstellen können, gibt es nun in den Aktivitätstypen zwei weitere Bereiche. Diese ermöglichen es uns, zum Beispiel nach Erledigen eines Termins, direkt im Anschluss eine vorgefertigte Folge-Aufgabe erstellen zu lassen.Wie funktioniert das?

(6) Info-Pop-up zum Ansprechpartner (direkt anrufen)

Um schneller an die Informationen zu einem Kontakt zu kommen, erscheint nun in den Details eines Objekts, beim Eigentümer und Ansprechpartner, ein kleines blaues Pop-up, sobald wir mit der Maus über den Namen fahren. Voraussetzung ist natürlich, dass wir einen Kontakt mit dem Objekt verknüpft haben und dort alle Informationen eingetragen sind.
Solltet Ihr eine Telefonanlage mit unserem Computer verbunden haben, könnt Ihr auf diese Weise den Ansprechpartner direkt anrufen, indem Ihr einfach auf die Telefonnummer klickt.

(7) Auslesen von .vcf Dateien aus Email-Anhängen

Wenn in einer E-Mail eine .vcf-Datei im Anhang mitgeschickt wird, wird diese beim Erstellen des Kontaktes ausgelesen. Das Kontaktformular wird mit den Daten vorausgefüllt (analog zu .xml-Dateien). Gerade für diejenigen, die Anfragen von Aroundhome erhalten, sollte dies eine kleine Arbeitserleichterung sein.

Wir hoffen Euch gefallen die neuen Features für Oktober. Wir wünschen Euch weiterhin erfolgreiches und produktives Arbeiten und schöne herbstliche Tage. 

Liebe Grüße aus Berlin

Euer Customer Success Team

War diese Antwort hilfreich für dich?