MessageBird ist einer der führenden Lösungsanbieter zum Versenden von SMS-Nachrichten.


Mit der Integration von Propstack mit MessageBird können wir von Propstack aus SMS an Kontakte versenden. Die SMS werden außerdem in den Aktivitäten des Kontaktes protokolliert. Zudem wird diese Funktion beim automatischen Versenden von Termin-Erinnerungen benutzt.

Für die Schnittstelle zu MessageBird wird nichts von Propstack berechnet, man zahlt lediglich bei MessageBird für die Anzahl der SMS, die man versendet. Die aktuellen Preise pro SMS findet man hier (Stand 01.08.2020: 6,9ct/SMS).

Propstack mit MessageBird verbinden

Propstack braucht für die Verbindung einen API-Schlüssel (access key) zu unseren MessageBird-Konto. Diese API-Schlüssel finden wir bei MessageBird auf der Seite:

https://dashboard.messagebird.com/en/developers/access

Wenn noch kein Access key angelegt wurde, können wir das mit dem großen blauen Button tun.


Anschließend tragen wir den API-Schlüssel in Propstack unter Verwaltung/Messagebird ein. Wenn unser MessageBird-Konto erfolgreich verbunden wurde, sollten wir auf der Seite zusätzlich das aktuelle Guthaben bei MessageBird sehen.

SMS von Propstack aus versenden

Mit der Integration können wir aus Propstack heraus einzelnen Kontakten eine SMS senden. Dazu öffnen wir das Profil eines Kontaktes, gehen auf die 3 Punkte oben rechts und klicken auf "SMS versenden". Es öffnet sich das SMS-Formular, wo wir eine SMS-Nachricht verfassen können. 


Achtung: Diese Funktion gilt nur für Kontakte mit einer hinterlegten Handynummer. Außerdem wird die Handynummer des Benutzers, der die SMS versendet, beim Empfänger als Absender-Nummer angezeigt. Deshalb sollten wir darauf achten, dass die Handynummer im Profil des Benutzers ebenfalls korrekt eingetragen ist.

Der Inhalt der SMS kann beliebig lang sein. Wenn der Text der SMS länger als 160 Zeichen ist, werden weitere SMS-Nachrichten an den Kontakt versandt.

Beispiel: Der Inhalt der SMS ist 350 Zeichen lang, dann werden 3 SMS versandt. Jede SMS wird von MessageBird einzeln berechnet.

Klicken wir auf "Senden" beim SMS-Formular, wird die SMS-Nachricht zunächst an MessageBird übermittelt und anschließend innerhalb weniger Sekunden an den Empfänger gesendet. Die SMS erscheint dann direkt in den Aktivitäten des Kontaktes.

Achtung: Der Versand von SMS klappt erst, wenn man in Messagebird richtiges Guthaben hat. Die Test Credits, die man erhält, erlauben einem nur auf die eigene Handynummer SMS zu senden.

Status gesendeter SMS empfangen

Als weiteren optionalen Schritt können wir einstellen, dass uns der Status
(Wird gesendet / Zugestellt / Fehlgeschlagen) der SMS in der Aktivität selbst angezeigt wird. Den aktuellen Status sehen wir immer dann, wenn wir in die Aktivität öffnen. 

Um das einzustellen:

  • loggen wir uns bei MessageBird ein,
  • kopieren den Link: 
https://crm.propstack.de/public/messagebird
  • fügen den Link bei Messagebird unter "STATUS REPORTS URL" ein,
  •  und speichern ab.

Ab jetzt wird uns auch der Status der SMS angezeigt.

SMS-Textbaustein für Termin-Erinnerungs-SMS

MessageBird kann außerdem dafür genutzt werden, um unseren Interessenten 2 Stunden vor einem Termin eine Erinnerung per SMS zu schicken.

Dazu können wir in der Verwaltung/Unternehmen einen SMS-Erinnerungs-Textbaustein erstellen, der von uns als Erinnerungs-SMS vor einem Termin versendet werden kann.

Sobald ein Text als SMS-Erinnerungs-Textbaustein existiert, kann in jedem neuen oder bestehendem Termin ganz unten die Checkbox gesetzt werden, damit der automatische SMS-Versand aktiviert wird.

War diese Antwort hilfreich für dich?