Mit Anfragen meint man die eingehenden E-Mails von Portalen oder über die eigene Webseite über neue Interessenten.

Bei Propstack ist eine Aktivität dann eine Anfrage, wenn sie eine Quelle besitzt.

1. Anfragen werden durch ein eigenes Icon (Fragezeichen-Symbol) gekennzeichnet
2. man kann sich Anfragen getrennt von allen anderen Aktivitäten filtern
3. als Kategorie wird die ausgewählte Quelle angezeigt, nicht die E-Mail-Kategorie

Quellen

Jede Anfrage hat eine Quelle. Diese Quellen kann man unter Verwaltung > Kontakt-Einstellungen verwalten, damit man sie dann in den E-Mails auswählen kann. Um die Anfragen nicht jedes Mal händisch mit der richtigen Quelle verknüpfen zu müssen, hinterlegt man je Quelle die E-Mail-Adresse(n), worüber die Anfragen kommen.

D.h. man die trägt die Absender-Adresse der Anfragen in die Quelle unter "E-Mail Adressen, worüber Anfragen kommen könnten" ein:

War diese Antwort hilfreich für dich?