Oftmals muss man E-Mails mit seinen Kollegen teilen und leitet dafür die E-Mail einfach weiter. In Propstack gibt es eine interne Funktion, die das interne Weiterleiten von E-Mails ersetzt mit einer Teilen-Funktion von E-Mails.

Wie funktioniert das Ganze?

Jeder Nutzer hat einen Email-Ordner der sich "Mit mir geteilt" nennt. In diesem Ordner landen E-Mails von Kollegen, die mit uns geteilt wurden.
Sollten mit uns E-Mails geteilt worden sein, sehen wir das daran, dass bei dem Ordner eine Zahl erscheint.

Da die E-Mail nicht dupliziert wird beim Teilen, wird die E-Mail auch nicht mehrfach als Aktivität verbucht, wenn sie mit den Kollegen geteilt wird.

Diese Funktion macht besonders in Kombination mit der Kommentar-Funktion einer Email Sinn. Es gibt die Möglichkeit Emails zu kommentieren, um sich intern über eine Email auszutauschen. Diese Funktion finden wir in jeder Email ganz unten.
Bevor wir also eine Email teilen, könnte es Sinn machen die Email vorher noch zu kommentieren.

Da die mit uns geteilte Email immer noch dem Kollegen "gehört", kann auch nur er diese Email als "erledigt" setzen oder diese sogar löschen. Dabei verschwindet die Mail dann ebenfalls aus unserem "Mit mir geteilt"-Ordner.

Wenn wir eine E-Mail nicht mehr in unserem "Mit mir geteilt"-Ordner sehen möchten, können wir auf "Nicht mehr mit mir teilen" klicken.


Wie teilen wir nun eine Email mit anderen Kollegen?

Dazu öffnen wir die Email, welche wir teilen möchten und klicken auf den Bleistift bei "Mit niemandem geteilt", wählen die Nutzer aus und speichern. So einfach!

War diese Antwort hilfreich für dich?