Für diejenigen, die kein Gmail- oder Exchange-Email-Konto besitzen, aber trotzdem den Kalender in Propstack auf dem Handy anzeigen möchten, gibt es die Funktion den Kalender zu abonnieren.

Beim Abonnieren des Kalenders werden alle Termine, die sich bei einem Propstack befindet, in einer Kalender-App angezeigt. Allerdings kann man nicht in den Kalender schreiben, d.h. es handelt sich hierbei um einen 1-seitigen Sync.

Das Abonnieren funktioniert so, dass man eine URL zu seinem Propstack Kalender erhält, und diesen in seine Kalender-App einfügt. Die URL befindet sich in Propstack im Kalender unter dem Dropdown, wo man die Ansicht ändert, als letzten Punkt "Abonnieren".


Beim Klick auf "Abonnieren" öffnet sich eventuell die Kalender-App auf dem Computer. Es wird aber eine URL generiert, die wie folgt aussieht:

webcal://crm.propstack.de/tasks/events/subscribe.ics?broker=xxx

Diese URL kann man nun in seine Kalender-App einfügen. Je nach App ist der Vorgang unterschiedlich.

Für die iPhone-Kalender-App würde es so gehen: Man nimmt die URL, die man vorher aus Propstack kopiert hat und fügt sie auf dem iPhone in Safari in die Suchleiste hinzu. Anschließend wird man gefragt, ob man den Link im Kalender öffnen möchte. Man bestätigt und wird dann gefragt, ob man den Kalender abonnieren möchte. Man bestätigt erneut und ist fertig.

War diese Antwort hilfreich für dich?