Manchmal möchte man einem Interessenten nicht ein spezielles Objekt zeigen, sondern gleich mehrere, die ihm gefallen könnten. Dies kann man über mehrere Wege in Propstack machen.

Weg #1

Wenn man genau weiß, welche Objekte man dem Interessenten schicken möchte, kann man dies direkt im E-Mail-Formular machen. In dem Auswahl-Feld für Objekte kann man nicht nur ein Objekt suchen und auswählen, sondern beliebig viele.

In der Vorschau würde die E-Mail folgendermaßen aussehen (im Button stehen die Anzahl der verknüpften Objekte):

Klickt man auf den Button, landet man auf einer Übersichtsseite, in der alle verknüpften Objekte untereinander aufgelistet sind mit einem Button, um auf das jeweilige Web-Exposé zum Objekt zu gelangen. Wenn man die Widerrufsbelehrung vorgeschaltet hat, würde man zuerst diese sehen und anschließend auf der Übersichtsseite landen.

Weg #2

Möchte man z.B. alle 2-Zimmer Wohnungen, die maximal 400.000€ kosten an einen Interessenten schicken, dann würde man dies über die Objektübersicht machen. Dort filtert man sich die Objekte heraus, wählt alle aus und geht dann auf Aktionen > E-Mail. Anschließend öffnet sich das normale E-Mail-Formular, in der alle ausgewählten Objekte bereits verknüpft sind und man muss nur noch den Empfänger auswählen und den E-Mail-Text verfassen.

Weg #3

Hat man für ein Suchprofil eines Kunden mehrere Treffer erhalten, die dem Interessenten gefallen könnten, würde man ähnlich wie beim 2. Weg einfach alle Objekte auswählen und auf "E-Mail schreiben" klicken.

War diese Antwort hilfreich für dich?