Einzelne Dateien versenden

Für den Versand von E-Mails kann es immer mal von Nöten sein, einige bei einem Objekt hinterlegte Dateien mit anzuhängen, statt auf lokal abgespeicherte Dateien zuzugreifen. Dazu wählen wir unter Medien des entsprechenden Objekts zunächst die gewünschte Datei aus, die versendet werden soll, und sehen drei eingeblendete Symbole, wenn wir mit der Maus darüber fahren. Das geklammerte Symbol an erster Stelle kopiert eine Variable in die Zwischenablage, die wir im Anschluss einfach in unsere E-Mail einfügen können.

In unserer E-Mail wird nun an gewünschter Stelle diese Variable eingefügt, die später beim Empfänger einen Link für den Download anzeigt. Natürlich lassen sich beliebig viele Dateien in eine E-Mail einfügen, auch aus unterschiedlichen Objekten.

Komplette Ordner versenden

Bei vielen Dateien kann es sich anbieten, einfach einen gesamten Ordner mit Dateien zu teilen. Dazu fügen wir in unsere E-Mail einfach eine Variable für den entsprechenden Ordner ein. Sind die Dateien, die wir teilen wollen, beispielsweise im Standardordner Objektunterlagen, wählen wir unter Variablen genau diesen Ordnernamen aus.

Der Empfänger erhält nun einen Link zu allen darin enthaltenen Dateien. Möchten wir den Ordner mit einem Passwort schützen, können wir das unter Verwaltung > Medien-Einstellungen tun. Hier wählen wir den entsprechenden Ordner und können das Passwort dann dort setzen. "Per E-Mail verschicken möglich" sollte aktiviert sein, damit der Empfänger den Button überhaupt erhält.

Der Empfänger der E-Mail muss nun ein Passwort eingeben, um an die Dateien zu gelangen.

War diese Antwort hilfreich für dich?