Erreiche mehr Interessenten außerhalb Deines Netzwerk, indem Du Dein bisher unveröffentlichtes Kaufobjekt an bis zu 50 qualifizierte Interessenten sendest. Dafür musst Du nichts weiter tun, als einen Button anzuklicken, falls die Option für Dein Kaufobjekt zur Verfügung steht. Zusammen mit ImmoScout24 haben wir diese kostenlose Funktion entwickelt um Deinen Marketingerfolg zu steigern.

Wie funktioniert es?

Sobald Du für ein unveröffentlichtes Kaufobjekt ein Exposé, per Massenmailfunktion an mindestens 2 Kontakte versendest, prüfen wir im Hintergrund, ob es auf ImmoScout24 Personen mit passenden, gespeicherten Suchen gibt. Ist das der Fall, wird Dir direkt nach dem Exposé Versandt ein Pop-up angezeigt, darin kannst Du dem zusätzlichen Versandt zustimmen.

Pop-up qualifiziert Suchende

Stimmst Du zu, wird der Link zu der Landing-Page Deines Exposés von ImmoScout24 per E-Mail an die zusätzlichen Suchenden gesendet. Die Interessenten können so über die Kontaktdaten auf Deiner Landing-Page mit Dir Kontakt aufnehmen.

Welche Immobilien sind qualifiziert?

Es muss sich um eine bisher unveröffentlichte Immobilie handeln, was bedeutet, die Immobilie darf bisher auf keinen anderen Portal gelistet sein. Außerdem werden nur Kaufobjekte unterstützt.

Welche Qualifikation haben die Suchenden?

Jeder Suchende hat auf ImmoScout24 eine gespeicherte Suche hinterlegt, die mit den Eckdaten Deiner Immobilie übereinstimmt. Darüber hinaus unterteilen wir Suchende in 3 Gruppen:

  1. Suchende mit passenden Suchkriterien

  2. Suchende, die selber Eigentümer sind

Für welche Länder ist die Funktion freigeschaltet?

Es gibt keine Begrenzung auf einzelne Länder, allerdings müssen für das entsprechende Land eine oder mehrere gespeicherte Suchen auf ImmoScout24 existieren. Daher kann die Funktion am Besten mit Immobilien innerhalb von Deutschland genutzt werden.

Wie kann ich die Funktion deaktivieren?

Falls Du die Funktion nicht nutzen möchtest, kannst Du sie unter Verwaltung -> Systemeinstellungen -> Scout-Erweiterung verwalten an- oder ausschalten.

War diese Antwort hilfreich für dich?