Wie wir ganz einfach und in Sekunden eine Objekt-Landingpage an Interessenten verschicken können, erfahren wir hier in dem Video oder dem unteren Artikel dazu.

Web-Exposé ab Minute 4:56


Älterer Artikel:

Wir setzen großen Wert auf Web-Exposé, statt des herkömmlichen PDF-Exposé. Natürlich können Sie mit Propstack auch einfache PDF´s erstellen, aber unser Web-Exposé bietet wesentlich mehr Spielraum in der Anpassungsmöglichkeit und im Tracking.

  • Nun gibt es viele Wege ein Angebot zu verschicken: Entweder Sie klicken auf den "Neu-Button" und suchen Kontakt und Objekt manuell heraus.

  • Oder Sie befinden sich in den "Suchkriterien" bzw. "vorgeschlagene Kontakte" und klicken unter Aktionen auf "Marketing-Mail", dann sind Kontakt und Objekt bereits ausgewählt.

  • Suchen Sie sich anschließend Ihren Textbaustein für Ihre Angebote heraus oder schreiben Sie Ihren Text und setzen Sie die Variable "Objekt" ein.
    {{ einheit_button }}

  • Fügen Sie bei Bedarf noch weitere Dokumente hinzu, die im Anhang der Mail mitgesendet werden sollen.

  • Klicken Sie bei Bedarf auf die Checkbox "Widerrufsbelehrung anzeigen", um eine Widerrufsbelehrung vor Ihr Angebot zu schalten.

  • Prüfen Sie ggf. unter "Vorschau" Ihre E-Mail und den Angebotslink und senden Sie Ihre E-Mail.

  • Ein grüner Balken auf dem oberen Bildschirmrand informiert Sie darüber, ob Ihre E-Mail erfolgreich verschickt wurde.

  • Der Interessent erhält eine interaktive Landing Page, auf welchem Sie ihm Links, Dokumente, Bilder und Rundgänge zur Verfügung stellen können.

  • Außerdem kann der Interessent jederzeit auf den Button "Exposé ausdrucken" klicken, um ein einfaches PDF-Exposé zu erhalten.

War diese Antwort hilfreich für dich?